DCZ: Website Smart Agriculture

von

Neue dreisprachige Website zu Smart Agriculture verfügbar

AutorInnen: Dr. Jürgen Ritter und Britta Fiedler

Im Kontext einer Aktivität des Deutsch-Chinesischen Agrarzentrums (DCZ), eines Kooperationsprojektes zwischen dem deutschen Ministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und dem chinesischen Ministerium für Landwirtschaft und Ländliche Angelegenheiten (MARA), entstand eine neue Website zu Smart Agriculture. Da eine ursprünglich geplante Fachinformationsfahrt chinesischer Fachleute und Funktionäre nach Deutschland und Frankreich im Jahr 2020 nicht durchgeführt werden konnte, entwickelte sich im Projekt die Idee, dieses wichtige Thema in Form einer „virtuellen Fachinformationsfahrt“ zu bearbeiten – mithilfe von Interview-Videos zu spezifischen Fragestellungen im Zusammenhang mit Smart Agriculture mit politischen Entscheidungsträgern, Delegierten von Unternehmen und Praktikerinnen und Praktikern. So werden auf www.smart-agriculture.org Beiträge von Politikern unterschiedlicher administrativer Ebenen bereitgestellt, die über das Rahmenwerk und die relevanten Verordnungen unterrichten, von Unternehmensrepräsentanten, die Produkte und spezifische Lösungen vorstellen, sowie von Beschäftigten in der Landwirtschaft, die ihre täglichen praktischen Erfahrungen bei der Nutzung von digitalen Instrumenten und Ansätzen beschreiben. Ein weites Spektrum an Fragen wird angesprochen, das den Status der Smart Agriculture veranschaulicht und einen Ausblick auf die möglichen künftigen Entwicklungen bietet. Interessierte können die Website in den Sprachen Deutsch, Englisch und Chinesisch abrufen. Untertitel sind ebenfalls verfügbar.

Die Website ist als Plattform für weitere Präsentationen, Berichte und Videos zum Thema Smart Agriculture gedacht. Zukünftig und langfristig können somit Inhalte zur Thematik präsentiert werden. Damit soll der Wissenstransfer zwischen verschiedenen Regionen dieser Welt unterstützt werden.

Das Vorhaben entstand in enger Zusammenarbeit mit den landwirtschaftlichen Beratern von der IAK Agrar Consulting GmbH. Im Bereich der landwirtschaftlichen Inlandsberatung ist das Unternehmen als unabhängiges Beratungsbüro tätig, um Landwirtschaftsbetriebe u.a. auch bei der notwendigen Digitalisierung ihrer Geschäfts- und Produktionsabläufe zu unterstützen.

 

New trilingual website on Smart Agriculture available

In the context of an activity of the Sino-German Agricultural Centre (DCZ), a cooperation project between the German Ministry of Food and Agriculture (BMEL) and the Chinese Ministry of Agriculture and Rural Affairs (MARA), a new website on Smart Agriculture was created. Since an originally planned study visit by Chinese experts and functionaries to Germany and France in 2020 could not be carried out, the project developed the idea of working on this important topic in the form of a "virtual study visit" – by means of interview videos dealing with particular issues relating to smart agriculture with political decision-makers, delegates from companies and practitioners. This way, www.smart-agriculture.org provides contributions from policy makers at different administrative levels who deliver information about the framework and relevant regulations, from company representatives who present products and specific solutions, and from agricultural workers who describe their daily practical experience in using digital tools and approaches. A wide range of issues will be addressed, thus illustrating the status of smart agriculture and giving an outlook on possible future developments. Interested parties can access the website in English, German and Chinese. The videos are also provided with subtitles.

The website is meant to be a platform for further presentations, reports and videos on the topic of smart agriculture. In the future and in the long term, relevant content can be presented in order to support the transfer of knowledge between different regions of the world.

The project was developed in close cooperation with the agricultural consultants of IAK Agrar Consulting GmbH. In the field of German domestic consultancy, the company operates as an independent extension office for supporting agricultural enterprises among other things also in the necessary digitalisation of their business and production processes.

Zurück